wtc

Als Projekt-Manager und Moderatoren unterstützen wir eine Veranstaltungsreihe zum Thema Naturgefahren-Prävention der Zurich Versicherung in der Umwelt Arena Schweiz, Spreitenbach.

Schützen was man liebt

Die Risiken durch Naturgefahren einzuschätzen erfordert viel Fachwissen. Für das Gros der Bevölkerung sind diese Informationen schwer zugänglich. Haus- und Immobilieneigentümer, Unternehmer und Nutzer möchten schnell verstehen, ob ein Standort gefährdet ist und ob Schutzmassnahmen nötig sind.

Dazu führt die ZURICH Versicherung, in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein (sia), dem FMpro, Schweizerischen Verband für Facility Management und Maintenance sowie mit dem Hauseigentümerverband Schweiz (HEV) und dem SicherheitsForum, der Schweizer Fachzeitschrift für Sicherheit, eine Veranstaltungsreihe zum Thema «Schutz vor Naturgefahren» in der Umwelt Arena Schweiz, Spreitenbach durch.

An der Veranstaltung zeigen Branchenexperten und Schadenspezialisten auf, wie Sie ihre Immobilien gegen Naturgefahren wie Hochwasser, Rutschungen, Lawinen oder Murgänge schützen können und wie gefährdet ein Standort ist. Dabei lernen die Teilnehmer das webbasierte Analyseinstrument der ZURICH Schweiz kennen, welches in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren und Geologen von GEOTEST AG sowie der Unterstützung von Bund und Kantonen entwickelt wurde.

Schützen was man liebt:
www.zurich.ch/naturgefahren

Machen Sie den Selbst-Check

Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet eine Führung durch die Umwelt Arena Schweiz, Spreitenbach vor den Referaten sowie ein Networking-Apéro im Anschluss an die Veranstaltung.

Veranstaltungsdaten 2019

  • Mittwoch, 4. September 2019, 17.45 Uhr – Guest host: sia
  • Donnerstag, 26. September, 17.45 Uhr – Guest host: SicherheitsForum
  • Donnerstag, 3. Oktober 2019, 17.45 Uhr – Guest host: FMpro
  • Samstag, 26. Oktober 2019, 09.30 Uhr – Guest host: HEV
  • Mittwoch, 20. November 2019, 17.45 Uhr – Guest host: sia

Anmeldung, Programm, Referate und weitere Informationen auf: www.change-the-picture.ch